FILTER EINBLENDEN

Anstoßkappe

Warnschutztjacke Comfort

Softshell-Warnjacke Jasper

Warnschutz-Regenjacke Whistler

Erste-Hilfe-Koffer DIN 13157 (klein)

Erste-Hilfe-Nachfüllpack DIN 13157

Erste-Hilfe-Koffer DIN 13169 (groß)

Erste-Hilfe-Nachfüllpack DIN 13169


Der betriebliche Arbeitsschutz ist von großer Bedeutung für die Sicherheit und Gesundheit von Arbeitnehmern in der Industrie und im Handwerk. Hierbei spielt der Erste-Hilfe-Koffer eine wichtige Rolle. Laut DIN 13157 und 13169 muss in jedem Unternehmen ein Erste-Hilfe-Koffer bereitgestellt werden, um im Falle eines Unfalls schnell und effektiv handeln zu können.

Ein Erste-Hilfe-Koffer nach DIN 13157/13169 enthält grundlegende medizinische Hilfsmittel, wie Verbandsmaterialien, Pflaster, Schere und Pinzette, um kleinere Verletzungen zu behandeln. Er ist so zusammengestellt, dass er für die meisten Unfälle ausreichend ausgestattet ist, die im Arbeitsalltag vorkommen können.

In der Industrie und im Handwerk gibt es jedoch spezielle Bedürfnisse, die berücksichtigt werden müssen. In gefährlichen Arbeitsbereichen, beispielsweise bei der Arbeit mit scharfen oder schweren Materialien, müssen spezielle Verbandssets bereitgestellt werden, um Verletzungen sicher und effektiv behandeln zu können.

Ein gut ausgestatteter Erste-Hilfe-Koffer ist jedoch nur ein Teil des betrieblichen Arbeitsschutzes. Es ist ebenso wichtig, dass alle Mitarbeiter über die Verwendung des Koffers und die Verfahren im Falle eines Unfalls unterrichtet werden. Hierbei kann eine regelmäßige Schulung sinnvoll sein, um auf den neuesten Stand der Technik und Verfahren zu bleiben.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass der betriebliche Arbeitsschutz, insbesondere der Erste-Hilfe-Koffer nach DIN 13157/13169, von großer Bedeutung für die Sicherheit und Gesundheit von Arbeitnehmern in der Industrie und im Handwerk ist. Es ist wichtig, dass ein gut ausgestatteter Koffer bereitgestellt wird und dass alle Mitarbeiter über die Verwendung und die Verfahren im Falle eines Unfalls unterrichtet werden.